Online-Spezialvortrag
Der Notfallplan – wenn der Chef ausfällt

Alle wichtigen Vollmachten zur Weiterführung des Unternehmens

Donnerstag, den 21. Juli 2022 um 16:00 Uhr

 

Wir möchten Sie ganz herzlich am Donnerstag, den 21. Juli 2022 zu unserem Online-Fachvortrag: „Der Notfallplan – wenn der Chef ausfällt“ mit dem Schwerpunkt “Alle wichtigen Vollmachten zur Weiterführung des Unternehmens” einladen.

Fällt der Chef aus, sind Unternehmen nicht mehr steuerbar, wenn keine entsprechenden Vollmachten vorliegen. Familien haben keinen Zugriff mehr auf Privatvermögen oder die Geschäftsführung.

Durch eine falsche Kombination oder nicht vorhandener, individueller Notfalldokumente, kann ein betriebs- und familienfremder, gerichtlich bestellter Betreuer in Ihrem Unternehmen im Notfall entscheiden.

Erfahren Sie, wenn Sie als Unternehmer ausfallen, wie Sie die Fortführung Ihres Unternehmens und Ihrer Familie absichern können, mit einem richtigen Notfallkonzept.

Dieser Vortrag ist ein Muss für jeden Unternehmer.

Erfahren Sie, welche Voraussetzungen zur Weiterführung des Unternehmens wichtig sind:

      • Vorsorgemaßnahmen im betrieblichen Bereich: Handlungsvollmacht, Stellvertreterregelung, Gesellschaftervertretung, Stimmrecht
      • Der Notfall — was passiert, wenn nicht vorgesorgt ist?
      • Vorsorgemaßnahmen im privaten Bereich: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Sorgerechtsverfügung uvm.
      • lhr Notfallkonzept: was Sie beachten müssen

Ihr Referent: Dipl. lng. Dipl.-Wirtsch.-lng. Jürgen Carstens

hat langjährige Verantwortung im Aufbau und der operativen Geschäftsführung von mittelständischen Unternehmen und der Entwicklung nachhaltiger Wachstumsstrategien. Durch seine tiefen Kenntnisse für die speziellen Rahmenbedingungen im Mittelstand, ist er der Experte für Notfallpläne für Unternehmerfamilien.

 

 

Melden Sie sich gleich an!

Unkostenbeitrag: € 79,00 / Teilnehmer zzgl. MwSt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Sie erreichen uns unter folgender Telefonnummer:
+49 89 8952055-0