Steuerberater-Fachvortrag Strafrecht:

Mittelstand im Visier der Strafverfolgungsbehörden

Donnerstag, den 6. Oktober 2022, 16:00 Uhr


 

Wir möchten Sie exklusiv zu unserem Online-Sondervortrag mit dem Thema „Strafrecht: Mittelstand im Visier der Strafverfolgungsbehörden“ am Donnerstag, den 02. Juni 2022 um 16:00 Uhr einladen.

Inhalte:

      • Aktuelle Strafrecht-Themen: Corona Soforthilfen | Überbrückungshilfen | KFW Kredite | Andere subventionierte Kredite…
      • Warum es nicht um wahr oder unwahr in Strafverfahren geht
      • Tipps, was im Falle eines Falles zu tun ist
      • Wie der Autor nach seiner Verhaftung mit seinen Mitarbeitern kommuniziert hat
      • Wie eine solche Krise erfolgreich überstanden werden kann
      • Die Tücken eines juristischen Verfahrens und in welche Fallen man nicht tappen sollte
      • Ehrlicher und gleichzeitig erschreckender Tatsachenbericht

Wenn Sie hautnah erfahren möchten, was passieren kann, wenn Sie eines Tages verklagt werden und keine Versicherung für Sie da ist, hören Sie Ralph Böttcher bei seinem Impuls-Vortrag zu. Der Steuer-
berater wurde selbst böse überrascht, sollte knapp 150.000 Euro zahlen und verbrachte zehn Tage im Gefängnis. Seine spannende und erschreckende Geschichte erzählt Ralph Böttcher authentisch, emotional und mit großer Leidenschaft.

Dieser Vortrag bietet umfassende Handlungsempfehlungen für alle Unternehmer, nicht nur für Steuerberater.

Ihr Referent: Ralph Böttcher

ist Dipl.-Betriebswirt, Steuerberater und Skandinavienexperte. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft an der FH Flensburg begann er eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten. Er ist zudem Autor des Buchs „Herr Steuerberater, Sie sind verhaftet!“.


Melden Sie sich gleich an!

KOSTEN: € 149,00 / Teilnehmer zzgl. MwSt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Sie erreichen uns unter folgender Telefonnummer:
+49 89 8952055-0